Familienwappen der Familie Jacob

Wappen JacobUnser Familienwappen wurde 1634 durch den "Bürger Karl-Friedrich Jacob, Amtmann zu Prenzlau und Bauer zu Mühldorf" angefertigt und amtlich eingetragen.

Leider liegt ein Originalwappen nicht mehr vor. Friedrich-Karl Jacob betrieb bezüglich des Wappens umfangreiche Nachforschungen und konnte eine schwarz-weiß Vorlage des Wappens ermitteln. Das Wappen wird in der Quelle wie folgt beschrieben:

Wappen in weiß, zwei rote Löwen, die ein über Kreuz geschlagenes Schwert und eine gelbe, mit blauen Bordeln belegte, Kirchenfahne halten. Auf dem Helm steht ein rot und gelb bewehrter Rabe, Decke in blau-weiß und rot-weiß.

Bei dem hier gezeigten Wappen handelt es sich um eine Nachzeichnung, die Friedrich-Karl Jacob anfertigen ließ.

 

Zur Wappenführung sind sämtliche Namen tragenden Nachkommen von Karl Friedrich Jacob berechtigt.

 

Siegel JacobSpäter wurde von Ferdinand Karl Jacob, geboren 21.03.1851 in Blumenhagen ein auf dem Wappen basierendes, in der Darstellung jedoch vereinfachtes, Siegel angefertigt. Die Löwen wurden entsprechend dem Wappen, der bewehrte Rabe jedoch stark vereinfacht dargestellt. Im unteren Drittel sind die Initialen von Ferdinand Jacob eingraviert.

 

 

 

 

 

Copyright 2011 Martin & Silke Jacob